Sancho

Strände - Wege - Wälder

Sancho





Homepage
Sancho



zur
übergeordneten
Seite



Homepage
Familie
Antonacci/font>

Die Angaben zu Hundewäldern, Hundestränden und tollen Spazierwegen sind meist ungenau und ohne Wertung. Bitte helft mir, diese Seite aktuell zu halten und schickt mir Tips, genaue Anfahrtswege und persönliche Eindrücke

  1. Hundestrände

    • Hundestrände - eine super Übersicht
    • Hundestrände an der Ostsee
    • Hundestrände an der Nordsee


    • Viele Angaben über Hundestrände sind vage - die oben genannten Links eine echte Hilfe. Ich habe Angaben über Hundestrände in der Lübecker Bucht, der Howachter Bucht, in Glücksburg und auf Rügen gefunden. Römö/ DK hat einen super Hundestrand, auf den man mit dem Auto fahren kann einen Hundewald gibt es da auch- echter Geheimtip :-)

      Im Allgemeinen sieht man das Hundeverbot außerhalb der Saison nicht so eng. Die Leine sollte aber immer dabei sein und man macht sich sicher nicht unbeliebt, wenn man den Kot einsammelt. An der Nordsee ist das Betreten der Deiche für Hunde meist vielerorts verboten und es besteht Anleinpflicht. Viele Wattabschnitte sind Naturschutzzone 3 - also immer vorher informieren.

      Gerade auf den Inseln sind die Strandabschnitte oft gut überwachte Teile von Jagdgebieten. Also Jagdhunde immer anleinen - egal ob sie jagen oder nicht- die Pächter sind da recht unkooperativ.

  2. Hundewälder


    • Hundewälder gibt es wiederum auf Römö (Kongsmark), dann in Froslev (hinter Padborg direkt bei der alten KZ-Anlage), In Kromose und in Blavand (DK). In Deutschland habe ich etwas in Glücksburg und in Lohals (Nord- Langeland) gefunden. Aber wie schon bei den Hundestränden sind genauere Ortsangaben nicht zu bekommen. Versucht es mal bei der Tourist Information der einzelnen Orte


  3. Tolle Spaziergänge

    • Direkt in Schleswig kann man ganz idyllisch um das Haddebyer Noor laufen. Man startet entweder in Haitabu oder fährt (von Schleswig kommend) eine Ausfahrt weiter auf den kleinen Autoparkplatz, von dort führt der Weg direkt in den Wald. Scheitelpunkt ist die Noorbrücke. Die Strecke vom Parkplatz zur Brücke ist ein ständiges auf und ab mit vielen Treppen. Da es keine Möglichkeit gibt diese zu umgehen ist der Rundweg für eine Radtour nicht geeignet aber man kann mit dem Rad gut von Haitabu aus zur Brücke fahren und dort wieder umkehren


    • Es gibt einen schönen Weg rund um Holnis


    • Man kann prima von Glücksburg - entlang der Foerde -nach Flensburg laufen


    • und auch an der Schlei entlang von Kappeln nach Arnis


    • In Dänemark soll es einen interessanten Spazierweg von Kollund entlang der Foerde bis Gravenstein geben